XPS-99

5. Deutsche Tagung

Wissensbasierte Systeme - Bilanz und Perspektiven

3.-5. März 1999 an der Universität Würzburg

Industrie-Ausstellung

Auf der Industrie-Ausstellung werden problemspezifische Werkzeuge zur Entwicklung wissensbasierter Systeme gezeigt, die deren Entwicklung ungemein beschleunigen können. Derzeit (Stand 27.01.99) sind folgende Werkzeuge angemeldet:

Diagnostik (s. auch Case-Based Reasoning)

  • Raz'r (Occam GmbH, München)
  • D3 (IISY GmbH / Univ. Würzburg)
  • RODON (R.O.S.E. Informatik GmbH, Heidenheim)
  • DiaMon (ServiceXpert GmbH, Hamburg)

Case-Based Reasoning (s. auch Diagnostik)

  • CBR-Answers (Tecinno GmbH Kaiserslautern)
  • CBR-Sells (Tecinno GmbH Kaiserslautern)
  • CBR-Works 4 (Tecinno GmbH Kaiserslautern)
  • k-Commerce (Tecinno GmbH Kaiserslautern)

Konfigurierung und Planung

  • Wissens-/Constraint-basierte Planung und Konfiguration (GMD First Berlin)
  • EngCon (TZI Bremen)
  • MOKASSIN (TZI Bremen)
  • KONWERK / NT (TZI Bremen, Uni Hamburg)
  • IPP (Univ. Freiburg)

Scheduling

  • Wizard (infor GmbH / Univ. Würzburg)
  • Deja Vu (TU Wien)

Sonstiges: Wissenserwerb/Multiagenten-Simulation

  • RASSI (Schema Electronic Documentation Solutions GmbH)
  • Sesam (Univ. Würzburg)